• Home
  • Blog
  • Preisgekrönte Nachhaltigkeit in Frankfurt
Gruppenfoto

Preisgekrönte Nachhaltigkeit in Frankfurt

Am 29. November 2018 wurde in Frankfurt auf dem historischen Römerberg zum vierten Mal das FNG-Siegel verliehen. 65 verschiedene Fonds dürfen sich in diesem Jahr damit rühmen eine preisgekrönte Nachhaltigkeitsstrategie in Bezug auf Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung zu haben.

Nachhaltigkeit bei Finanzprodukten ist gefragt

Das vom Forum für nachhaltige Geldanlagen e.V. verliehene Siegel wird jährlich an nachhaltige Investmentfonds vergeben. Dadurch sollen Qualitätsstandards erarbeitet, nachhaltige Geldanlagen weiterentwickelt und beständig verbessert werden.

Seit der letzten Verleihung sind die Bewerberzahlen für das Siegel um 40% gestiegen. Die aktuellen gesellschaftspolitischen Debatten zeigen auch hier ihre Wirkung. Sogar Finanzprodukte wollen gegenüber ihren Kunden mit Nachhaltigkeit punkten.

„Wir machen einen großen Schritt zur weiteren Etablierung unseres Nachhaltigkeitsstandards. Ich freue mich sehr, dass der Finanzmarkt das FNG-Siegel nachfragt und immer mehr Investoren sich daran orientieren.“

FNG-Vorstandsvorsitzender Volker Weber nach der Verleihung

Wer nachhaltig ist, gewinnt auf lange Sicht

Plenarsaal FNG Siegel Verleihung

Die andauernde Präsenz von Nachhaltigkeitsthemen in den Medien zeigt Wirkung. Wer nicht nachhaltig denkt, ist nicht mehr zukunftsfähig. Um Anleger zu überzeugen reicht heute nichtmehr nur hohe Rendite. Die Rendite muss auch langfristig gesichert sein. Das haben auch Investmentfonds verstanden und versuchen sich daher klar zum Thema Nachhaltigkeit zu positionieren.

Das FNG Siegel ist dabei sehr hilfreich. Die fünfte Verleihung des Siegels findet im November 2019, voraussichtlich mit noch größerem Bewerberfeld, statt.  


Trackback from your site.

Leave a comment

You must be logged in to post a comment.